Sturmfrei.

Das kleine Ritterlein hatte am Sonntag Abend sturmfrei. Mehr oder weniger jedenfalls, da liebe Freunde von uns auf ihn aufgepasst haben. Er hat das natürlich gleich mal zum Anlass genommen, eine gutgelaunte Pyjamaparty zu machen, statt brav früh ins Bett zu gehen. Tzzz…

Der große Ritter und ich hatten aber damit einen Abend für uns und nachdem alle von uns sehnsüchtig erwarteten Filme natürlich noch nicht im Kino laufen (buuuuh!), sind wir mal wieder ohne Kinderwagen essen gewesen. Und es war LECKER!

Wir sind auf dieser Seite des East Rivers geblieben, aber ein gutes Stück gen Süden gefahren, nach Park Slope. Dort waren wir erst koreanisches Essen (sehr, sehr lecker und für New Yorker Verhältnisse überraschend günstig), und danach für ein Glas Rotwein und zwei sehr mächtige Crepes in einem französisch-ungarischen Cafe. Sehr lecker und ungewohnt, mal wieder “nur” zu zweit unterwegs zu sein. Ich hab auch nur alle 2 Minuten aufs Handy geschaut… 🙂

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s